Kosten

Die Läbesschuel ist eine nonprofit Organisation auf der Basis des nichtgewinnorientierten Verein Läbesschuel Steckborn. Als Privatschule fliessen keinerlei Gelder aus öffentlicher Hand. Die Finanzen werden über den Verein Läbesschuel Steckborn abgewickelt. Einnahmequellen sind einerseits die Schulbeiträge der Eltern, andererseits sind wir auf Ihre Unterstützung als Paten, Gönner, Spender, Sponsor oder Stiftung angewiesen!

 

Elternbeiträge:  Das monatliche Schulgeld wird in einem Gespräch festgelegt. Richtwert liegt im Bereich von 10% des monatlichen Bruttoeinkommens, sowie einem Prozentsatz des Vermögens beider Elternteile. Mindestbeitrag ist 1000.-. Jegliche Beiträge unter 1000.- bewegen sich im Bereich von extern subventionierten Plätzen. Ermässigung und Geschwisterrabatt auf Anfrage.

Essensbeiträge: Wir verrechnen 9.- Essensbeitrag pro Tag (inklusive Znüni/ Zvieri, Mittagessen- alles Bio). Die Essensbeiträge werden pauschal zwölf Mal pro Jahr berechnet. Für 1. und 2. Zykklus sind dies 72.- pro Monat, für den 3. Zyklus 108.- pro Monat. Das Geld von „nicht gebrauchten“ Essenswochen geht in die Lesenächte, sowie „Schuel unterwägs“- Projekte über.

Vereinsbeitrag: Eltern von Schüler/innen der Läbes Schuel werden automatisch Mitglieder im Verein Läbesschuel. Der Vereinsbeitrag beträgt 80.- pro Jahr pro Familie. Die Mitgliedschaft für Einzelpersonen beträgt 50.-. Der Verein organisiert und finanziert diverse Schul- und Elternveranstaltungen, sowie den öffentlichen Auftritt der Schule. Sämtliche Finanzen rund um die Läbesschuel werden über die Vereinskasse abgewickelt.

Anmeldegebühren: Bei der Anmeldung fallen 250.- Gebühren an. Davon werden 200.- bei der ersten Schulgeldabrechnung gutgeschrieben, beziehungsweise zurück erstattet. Kommt es nach erfolgter Anmeldung nicht zum Eintritt in die Läbesschuel, so decken wir damit unsere Unkosten für Administration, Gespräche, Orientierungstag und Schnuppertage.

 

Ausserschulische Betreuung und Übernachtungen: Gerade für Familien aus der weiteren Region, sowie Berufstätigkeit beider Elternteile ist es hie und da von grossem Nutzen, wenn das Kind an gewissen Tagen erst am Abend abgeholt werden muss. Glarisegg als grosse Liegenschaft mit Seminarbetrieb und hier lebender Ökodorfgemeinschaft bietet viele Möglichkeiten. Verlängerte Begleitung und Aufsicht für Ihr Kind nach der Schule, sowie Übernachtung von Schüler/innen sind möglich und privat organisierbar: Sie stehen ausdrücklich NICHT unter dem Verein Läbesschuel. Wir vermitteln lediglich Kontaktpersonen, die das eventuell anbieten würden.

 

Kontakt:

Verein Läbesschuel Steckborn

Schloss Glarisegg

8266 Steckborn

Mail: laebesschuel@gmail.com

Telefon: 079 360 66 00

IBAN: CH34 0839 0034 0034 1000 7
Alternative Bank Schweiz AG, Amthausquai 21, Postfach, 4601 Olten